Wie wollen wir übermorgen leben?

Wissenschaft im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern

Über den Tag hinaus denken, unser Übermorgen gestalten, heute richtig entscheiden und handeln. Das ist der Anspruch an eine zukunftsorientierte Politik, auch in der Kommunalpolitik.

Über den Tag hinaus denken – das fängt selbstverständlich im Heute an:Fakten wahrnehmen und als solche anerkennen, um auf dieser Grundlage auszuloten: wie und wohin wollen wir Entwicklungen steuern?

Das ist ein anspruchsvoller und lohnender Prozess. Er kann nur gelingen, wenn Wissenschaft, Politik und Bürgerinnen und Bürger miteinander reden. Deshalb laden wir herzlich zu dieser „Speech Corner“ ein.

„Speech Corner“ bedeutet: Drei Wissenschaftler zeigen in kurzen Impulsvorträgen die Faktenlage zu kritischen Zukunftsfragen. Anschließend haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit zum Austausch und können ihre Schwerpunkte und Fragen an die Wissenschaftler für die zweite Runde nennen. In dieser zweiten Runde greifen die Wissenschaftler die Rückmeldungen auf und kommen ins Gespräch mit dem Publikum.

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Abend, um gemeinsam faktenbasiert Handlungs- und Entscheidungsmöglichkeiten für die Gestaltung unserer Zukunft erörtern und diskutieren zu können.

Wir laden Sie ein zu unserer Gesprächsreihe am:

Donnerstag, 5.12.2019, 19.30 Uhr im Bürgerhaus Pullach

Unser Flyer zur Veranstaltung: 3 ???-Flyer

Zu den Referenten:

Michael Kastner ist Mediziner und Psychologe und hat u.a. lange Zeit den Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie in Dortmund begleitet. Er hat über das von ihm gegründete IAPAM Institut hohe Expertise in vielen Unternehmen aufgebaut. Er ist auch in den Medien ein gefragter Experte zu den Zukunftsthemen unsere Arbeit und der Arbeitsumgebung – vor allem wie wir diese menschlich gestaltet können.

Ludwig Braun war Leiter der Kommission für Glaziologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Er erforscht seit mehr als 25 Jahren Gletscher.

Matthias Spörrle – Bekk ist u.a. Studiengangsleiter für Wirtschaftpsychologie an der Universität Seeburg bei Salzburg und beschäftigt sich in seiner Forschung mit menschlichen Entscheidungsprozessen im ökonomischen Umfeld. Er ist ein gefragter Coach in den Top-Unternehmen der Wirtschaft und der Politik.

 

Fabian Müller-Klug, geboren in München, leidenschaftlicher Radfahrer und -bastler. Liest gerne, diskutiert lieber differenziert als verkürzt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel