2. Pullacher Reparaturcafé

Der PC bleibt Schwarz – das Radio gibt keinen Ton mehr von sich… 

Wegwerfen? Denkste!

Die BN-Ortsgruppe Pullach –  in Zusammenarbeit mit der VHS Pullach und dem Team der Jugendfreizeitstätte »freiraum²« – lädt ein zu ihrem

2. Reparatur-Café-Treff am Samstag, den 23. Januar, 15-19 Uhr

in der Jugendfreizeitstätte »freiraum²« Jaiserstraße 2, Pullach.

Der nächste Termine zum Vormerken: 27. Februar 2016.

Wir suchen noch Helfer aus Pullach und den Nachbargemeinden, die Interesse am Reparieren von defekten Sachen/Geräten haben.

Reparatur-Café, was ist das?

In einem Reparatur-Café – auch: Repair Café genannt – treffen sich Leute, die gemeinsam versuchen, defekte Sachen/Geräte wieder funktionsfähig zu machen. Die Besucher treffen dort auf fachkundige Helfer, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten (von Amateur bis Profi) mit einbringen. Reparatur-Cafés richten sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Region. Sie wollen nach dem Motto »Hilfe zur Selbsthilfe« aktiv den Gedanken der Nachhaltigkeit in unserer immer mehr auf Konsum ausge-richteten Gesellschaft verbreiten sowie soziale Kontakte fördern. Ganz nebenbei werden noch die Lust am Reparieren und der technische Sachverstand geschult.

Reparatur-Cafés finden in einem entspannten Umfeld mit Kaffee und Kuchen statt. Getragen werden sie durch Ehrenamtlichkeit und Spenden.

Was können Sie zum Reparatur-Café Pullach mitbringen?

Alle kaputten Sachen, wie Spielzeug, Schmuck, Fahrräder, Stereo-Anlagen, PC,

Laptops, Drucker, Handys (ggf. mit Schaltplänen für die Geräte), usw.

Hinweis: bei 220 V-Elektrogeräten mit hoher Leistung besteht bei einem Defekt die Neigung, einen Brand zu

verursachen (Toaster, Kaffeemaschinen, Heizlüfter, Föhn etc.). Hier ist die Reparaturfähigkeit eingeschränkt.

Kontakt: reparaturcafe.pullach@gmail.com

Hans-Werner Thürk (BN-Ortsgruppe Pullach)     

Fabian Müller-Klug, geboren in München, leidenschaftlicher Radfahrer und -bastler. Liest gerne, diskutiert lieber differenziert als verkürzt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Artikel